Tag 110-115 / Day 110-115

Was für eine Woche. Gute Fortschritte aber auch unerfreuliche Dinge, die Zeit und Nerven kosten.

Am Dienstag war mal wieder ordentlich Aktivität auf der Baustelle.
Die Heizungsinstallateure waren früh gekommen, denn sie hatten zum zweierlei zu tun.
Zum einen musste die Heizung endgültig verkabelt und in Betreib genommen werden.
Zum anderen mussten sie die Duschplatte inklusive des dafür vorgesehenen Abschlusses anbringen.
Da aber auch ein Mitarbeiter der Fa. Remko genug zu tun hatte, sowohl die Außeneinheit sie auch die Steuereinheit der Heizung einzurichten und anzuschließen ging das alles recht gut nebeneinander her.

Letztendlich wurden alle Systeme entlüftet, mit den entsprechenden Flüssigkeiten befüllt, der Außenfühler angebracht und die Heizung in Betreib genommen.

image

image

Man kann also festhalten: Sie läuft!!!

Und im Probebetrieb unter nahezu Volllast war sie entgegen vieler Meinungen in diversen Foren echt nicht laut.

Als dann die Duschplatte fertig war, konnten wir dort im Bad OSB Platten aufbringen. Einen Abend später sollten dann die Estrichplatten ebenfalls im Bad auf den Fußboden kommen.

image

image

image

image

Das Zuschneiden ist eine habt schön staubige Angelegenheit, also wer es vor hat, draußen zurecht schneiden. Ein ewiges ausmessen hin und her. Miteinander verkleben und und und. Am Ende war es geschafft. Leider auch mein Rücken.

Am Freitag strichen meine Frau und meine Mutter weiter UV Schutzlasur im Wohnzimmer auf, da noch einige nicht lasierte stellen zwischenzeitlich gefunden wurden.

Auf dem Dachboden ging es ebenfalls die Tage weiter. Mein Vater brachte Dampfsperrfolie auf und ich habe weitergemacht Innenwände mit OSB Platten zu verkleiden.

image

image

Insgesamt eine intensive Woche die auch durchaus mal Schmerzen bereitete und Nerven blank liegen ließ.

Am Samstagvormittag war es Zeit, ein zusätzliches Fenster m Dachgeschoss in der Diele einzubauen. Es war uns dich etwas dunkel in der oberen Diele. Und bevor es regnen sollte, wollten wir das Fenster eingebaut haben.
Hat auch wunderbar und recht schnell funktioniert. Danach kamen im Bad der Kinder noch OSB Platten auf den Boden. Dann war Schluss für diese Woche.

image

Advertisements

2 Gedanken zu “Tag 110-115 / Day 110-115

  1. Da geht ja richtig was weiter 🙂
    Gefällt mir gut mit so viel Holz, macht das ganze sehr wohn und heimelig.
    Habt ihr euch schon für Innentüren entschieden?
    Ich finde da würden gut so Flächengleiche Türen passen, also die in der selben Ebene wie die Wand sind und nicht „wegstehen“.
    So meine ich das: http://www.rudda.at/de/tueren/produkte/cube-innentuer-system/cube-tuersysteme/
    Natürlich dann aus dem selben Holz. -Maria

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Maria,

      Vielen Dank dass dir unser Haus und unser Blog gefallen. Die Türen in deinem Link sehen toll aus, kam bei uns dennoch etwas zu spät. Wand Ebene Türen waren sicherlich ein Hingucker gewesen, jedoch haben wir uns für Türen der Fa. Bawo entschieden. Und teilweise werden wir auch Glastüren und eine Glasschiebetür bekommen.

      Schönen Gruß
      Hausbau Team Herz

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s